jaBuT Backup kann einige Parameter verarbeiten und auswerten. Diese können z.B. per Kommandozeile übergeben werden. Die Parameter können aber auch in eine Batch- oder ein lnk-Datei geschrieben werden.

jaBuT.exe -runProfile "Test"
  • Führt das Profil „Test“ aus

jaBuT.exe -runProfile "Test" -exit
  • Führt das Profil „Test“ aus und beendet jaBuT Backup anschließend

jaBuT.exe -runProfile "Test" -silent
  • Führt das Profil „Test“ im Silent Mode aus

jaBuT.exe -runProfile "Test" -silent -exit
  • Führt das Profil „Test“ im Silent Mode aus und beendet jaBuT Backup anschließend

jaBuT.exe -runGroup Test
jaBuT.exe -runProfileGroup Test
  • Führt die Profilgruppe „Test“ aus

jaBuT.exe -runGroup Test -exit
  • Führt die Profilgruppe „Test“ aus und beendet jaBuT Backup anschließend

jaBuT.exe -runGroup Test -silent
  • Führt die Profilgruppe „Test“ im Silent Mode aus

jaBuT.exe -runGroup Test -silent -exit
  • Führt die Profilgruppe „Test“ im Silent Mode aus und beendet jaBuT Backup anschließend

jabut.exe -runProfile "Test" -nopreview
  • Führt das Profil „Test“ ohne Vorschau aus

jaBuT.exe -pause
jaBuT.exe -resume
jaBuT.exe -cancel
  • Pausiert das aktuell laufende Profil, nimmt die Verarbeitung wieder auf oder beendet die Verarbeitung

jaBuT.exe -pause Test
jaBuT.exe -resume Test
  • Deaktiviert oder aktiviert die automatische Ausführung des Profils „Test“

jaBuT.exe -silent
  • Startet jaBuT Backup im Silent Mode

jaBuT.exe -set [silentmode, normalmode]
  • Aktiviert oder deaktiviert den Silent Mode

jaBuT.exe -[minimize, restore, minimizetotray]

» Minimiert jaBuT Backup zur Taskleiste bzw stellt es wieder her oder minimiert jaBuT Backup zum Tray

jaBuT.exe -restart [force]
  • Startet jaBuT Backup neu (force erzwingt den Neustart)

jaBuT.exe -restart -admin -silent
  • Startet jaBuT Backup mit Administratorrechten im Silentmode neu

jaBuT.exe -runProfile "Test" -tempprogress [mainform, progressdetails, traywindow]
  • Setzt temporär die gewählte Fortschrittsanzeige für alle auszuführenden Profile

jaBuT.exe -runProfile "Test" -multithreading [enabled [Number of threads], disabled]
  • Führt das Profil „Test“ bei „enabled“ mit Multithreading aus oder deaktiviert Multithreading für „Test“

jaBuT.exe -runProfile "Test" -showmessageonfinish
  • Führt das Profil „Test“ aus und zeigt im Anschluss eine Zusammenfassung des Profildurchlaufs an

jaBuT.exe -showmessageonfinish
  • Zeigt, wenn alle Profile ausgeführt wurden, eine Statistik an

jaBuT.exe -exit
  • Beendet jaBuT Backup

jaBuT.exe -destinationdir "Verzeichnis"
  • Setzt temporär für das aktuelle Profil das angegebene Verzeichnis als Zielverzeichnis

jaBuT.exe -lowmemorywarning [enabled, disabled]
  • Aktiviert oder deaktiviert den Memory Guard für das aktuelle Profil

jaBuT.exe -runProfile "Test" -tempprocessingmode exactcopy
  • Setzt einen temporären Verarbeitungsmodus/Kopiermodus für alle in der Warteschlange befindlichen Profile. Mögliche Werte: simplecopy, exactcopy, move, exactmove, compress, exactcompress, synchronise und mirroring


Information:
das Aufrufen von -restart oder -exit beendet automatisch das laufende Profil und stoppt alle ausstehenden Profile.